CDU Stadtbezirksverband | Dornbusch
 
   

CDU Dornbusch fordert nach wie vor den Erhalt der Gaslaternen im Dichterviertel
Gaslaternen auch in Frankfurt erhaltenswertes Kulturgut

Der Stadtbezirksverband Dornbusch der Frankfurter CDU setzt sich seit vielen Jahren für den Erhalt der Gaslaternen im „Dichterviertel“ ein. Seit 2009 wurden auf seine Anregung hin im zuständigen Ortsbeirat 9 zahlreiche Anträge dazu verabschiedet. In der Stadtverordnetenversammlung fand sich jedoch keine Mehrheit zur Umsetzung dieses, auch vom Bürgerverein Dichterviertel mitgetragenen, Anliegens. 2014 traf dann die Stadtverordnetenversammlung mit der Magistratsvorlage 69 den „Grundsatzbeschluss zur Umrüstung von Gasleuchten“. Dort ist die Möglichkeit eröffnet, dass der Magistrat Vorschläge dazu unterbreitet, „ welcher Bereich oder Straßenabschnitt in Frankfurt am Main zur Erinnerung an die technischen, kulturellen und stadtgestalterischen Besonderheiten der Gasbeleuchtung langfristig im gasbeleuchteten Ist-Zustand bewahrt werden kann“.

Anlieger unzufrieden mit Verhalten der Stadtverwaltung
CDU Dornbusch fordert erneute Versetzung der Glascontainer am Dornbusch!

 Die Versetzung der Glascontainer an der Bushaltestelle „Dornbusch“ ist inakzeptabel!

 Nachdem im vergangenen Jahr massive Beschwerden der Anwohner und Geschäftsleute über Lärmbelästigungen, Glasscherben und Unrat rund um die Glas – und Altkleidercontainer im Bereich der Straße „Am Dornbusch“ 3-5 vorgetragen wurden, griff die CDU-Fraktion im Römer das Thema auf. Eine spürbare Abhilfe erfolgte nach den Aussagen der Anwohner, die zum Teil selbst zum Besen griffen und die Fläche vor ihren Gebäuden reinigten, aber zunächst nicht.




10.09.2019
Christiane Loizides: Rede am 26.08.2019 im Stadtparlament
-Erwiderung auf einen AFD-Antrag zur Begrenzung des Zuzugs-

Sehr geehrte Damen und Herren,                                                

in der sog. guten alten Zeit baute man Stadtmauern zur Abwehr von Eindringlingen. Der Zutritt zur Stadt konnte nur durch die wenigen Stadttore erfolgen, die von den Stadtwächtern streng kontrolliert wurden. Damals glaubte man noch, alles im Griff zu haben.




28.08.2019
Kößler: Neues Wohngebiet um das Main-Taunus-Zentrum bleibt aktuell!

Frankfurt am Main, 28. August 2019 - Der Vorsitzende und planungspolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Frankfurter Römer, Dr. Nils Kößler, sieht derzeit keinen Grund, die Prüfung des Gebiets um das Main-Taunus-Zentrum (MTZ) als Standort für Wohnungsbau vorzeitig abzubrechen.



23.08.2019
Loizides: Handwerker brauchen Parkerleichterungen
CDU-Fraktion begrüßt neue Erlasslage beim Handwerkerparkausweis

Frankfurt am Main, 23. August 2019 - Im Juni hat ein neuer Erlass des hessischen Wirtschaftsministeriums endlich Klarheit darüber geschaffen, dass Handwerker grundsätzlich für alle Fahrzeuge, die zu Geschäftszwecken genutzt werden, einen sog. Handwerkerparkausweis erlangen können.


22.08.2019
Fischer/Loizides: Ein wichtiges, überfälliges Signal des Aufbruchs für die Beruflichen Schulen in Frankfurt!

Frankfurt am Main, 22. August 2019 - Die CDU-Fraktion im Römer hat den heutigen Magistratsbeschluss zum Schulentwicklungsplan B (SEP B) als „wichtiges, überfälliges Signal des Aufbruchs für die beruflichen Schulen“ begrüßt.



09.07.2019
Grillplatzkonzept

Frankfurt am Main, 09. Juli 2019 - 32. Fragestunde der Stadtverordnetenversammlung am 27.06.2019 - bitte klicken Sie hier!


09.07.2019
CDU Dornbusch: Keine weiteren Glascontainer!

Frankfurt am Main, 09. Juli 2019 - Die CDU Dornbusch hat es mit großer Hartnäckigkeit erreicht, dass an der Bushaltestelle "Dornbusch keine Glascontainer mehr aufgestellt werden. Vielen Dank auch an Herrn Schneider für seinen entsprechenden Einsatz!




   
Suche
     
Impressionen
Themen
CDU Landesverband
Hessen
0.03 sec. | 30046 Views